Diese Seite ist zur Zeit unter Wartung.
Einige Features wie zum Beispiel Anmeldungen und das Abgeben von Bewertungen sind zur Zeit abgeschaltet und sind bald wieder verfügbar.

Diese Seite ist zur Zeit unter Wartung.

Einige Features wie zum Beispiel Anmeldungen und das Abgeben von Bewertungen sind zur Zeit abgeschaltet und sind bald wieder verfügbar.

    
  • français
  • research
  • Points de vente

Ein Shampoo ohne Sulfate bei empfindlicher Kopfhaut

Sulfatfreie Haarpflegeprodukte werden immer beliebter und sind die ideale Lösung bei empfindlicher Kopfhaut. Wir erklären Ihnen, was Sulfat ist und wieso Sie bei juckender und brennender Kopfhaut ein Shampoo ohne Sulfate verwenden sollten.

Negative Wirkung von Sulfaten

Um Schmutz und Öle in den Haaren aufzuschäumen und aus der Haarfaser zu entfernen, werden in Haarpflegeprodukten oft Sulfate eingesetzt. Ein Großteil der Menschen kann sulfathaltige Shampoos und Conditioner ohne jegliche Nebenwirkungen verwenden. Die enthaltenen Inhaltsstoffe wie Natriumlaureth-Sulfat, Natriumlauryl-Sulfat und Ammoniumlaureth-Sulfat sind lediglich bei empfindlicher Kopfhaut problematisch.

Bei einem juckenden und brennenden Gefühl nach der Anwendung von Shampoo oder Conditioner sollten Sie die Inhaltsstoffe überprüfen und falls Sulfate enthalten sind, auf diese Produkte verzichten, da sie möglicherweise zu scharf und reizend für die Haut sein könnten. Verwenden Sie stattdessen ein sulfatfreies Produkt, um Ihre empfindliche Kopfhaut schonender zu behandeln.

Warum ein Shampoo ohne Sulfate?

Nachdem wir Ihnen die Effekte von Sulfaten in Haarpflegeprodukten beschrieben und mögliche Nebeneffekte aufgezeigt haben, erklären wir Ihnen nun die positiven Auswirkungen von sulfatfreien Produkten. Ein Shampoo ohne Sulfate verbessert den Feuchtigkeitsgehalt und die natürliche Ölproduktion Ihrer Kopfhaut.

Vichy hat mit DERCOS zwei speziell für empfindliche Kopfhaut geeignete Shampoos entwickelt, die auch, je nach Beschaffenheit der Haare, auf unterschiedliche Bedürfnisse eingehen. Sie haben die Wahl zwischen einem Shampoo für normales bis fettiges Haar, sowie einem Shampoo für trockenes Haar.

Beide Produkte stärken die Haut gegen Reizungen für ein langfristiges Wohlbefinden, während sie gleichzeitig die Struktur der Haarfaser schützen. So wird auch koloriertes Haar optimal gepflegt. Das Shampoo schützt die Farbe und bekämpft zudem die Schäden, die durch die reaktiven Inhaltsstoffe der Haarfärbemittel verursacht werden.

Das Vichy-Team

Meist gelesen

vichy-shampoo-trockene-fettige-haare

Haarpflege

Beruhigendes Shampoo für trockene und fettige Haare

Ein beruhigendes Shampoo für empfindliche Kopfhaut kann eine deutliche Verbesserung der Symptome bewirken. Dennoch ist es darüber hinaus wichtig, auf Ihren persönlichen Haartyp einzugehen und ein passendes Produkt auszuwählen. DERCOS bietet zwei Varianten für sensible Kopfhaut; jeweils eine spezielle Pflege für trockene Haare und für fettige Haare.

Weiterlesen

go to top